Der Schal des Schweigens

So heißt die neuste Aktion des Musikvereins in einer Zeit, in der wir nicht zusammen proben können und auch die sozialen Kontakte fehlen! Wobei aber viele Aktive mit Hand anlegen können!
 
Die Idee:
Wenn wir wieder zusammen musizieren und feiern können möchten wir wieder ein Stück mehr als Gemeinschaft auftreten.
Was uns fehlt ist ein einheitlicher Schal! Er soll zum Dirndl, zur Lederhose und natürlich auch zu unserer neuen Softshell-Jacke passen.
 
So wurden Farbmuster bestellt, im Vorstand darüber entschieden und dann allen aktiven zur Auswahl gestellt.
Danach wurde eine Großbestellung Stoffe und Garne aufgegeben, Schnitt- und Zuschnittmuster erstellt und Stoffe verteilt.
Sie wurden zugeschnitten umgenäht und am Schluss mit einem Etikett versehen.
 
Am Schluss wurden sie noch mit Namen liebevoll verpackt und verteilt, so hat jetzt jeder Musiker einen „Schal des Schweigens“!
Ein großes Dank geht an die vielen fleißigen Helferlein!
Der Schal wird uns sicher sehr gute Dienste tun, wenn wir endlich wieder musizieren dürfen…
 
 
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.